PDF-InformationPersönlichkeitsentwicklung und Durchsetzungsvermögen

Für Organisationen ist es wichtig, dass ihre MitarbeiterInnen und Führungskräfte ihren Standpunkt gegenüber KollegInnen, KundInnen und Kooperationspartnern vertreten können, ohne den Beziehungen langfristig zu schaden. In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie auf andere wirken und wie Sie Ihre Wirkung noch steigern können, ohne jemanden vor den Kopf zu stoßen. Durchsetzungsvermögen ist keine Frage der Kraft oder der Lautstärke, sondern der inneren Klarheit und Überzeugung.

Seminarziele

Die eigene Wirkung auf andere kennen lernen
Selbstbild und Fremdbild abstimmen
Bedeutung von Körpersprache und Stimme erkennen
Repertoire des Durchsetzungsvermögens erweitern
Argumentationstechnik verbessern

Seminarinhalt

Die eigene Meinung auf den Punkt gebracht
Überzeugen im Gespräch
Wie kann man „nein“ sagen lernen
Umgang mit „schwierigen“ Personen
Fallarbeit: schwierige Alltagssituationen
Wie überzeuge ich meinen Chef bzw. meine Chefin?
Gewaltfreie Kommunikation

Zielgruppe

Führungskräfte, zu deren Aufgaben es gehört, MitarbeiterInnen, KollegInnen, KundInnen und Vorgesetzte zu überzeugen. MitarbeiterInnen, die ihren Bereich in Projektgruppen und Besprechungen vertreten.

Ihr Nutzen

Sie vertreten Ihren Standpunkt mit klaren, einfachen Worten. Sie haben ein erweitertes Repertoire, um andere Menschen zu überzeugen. In einem Meinungsaustausch bleiben Sie auch bei Widerspruch bei Ihrer Meinung, ohne zu laut oder zu leise zu werden.

Methode

Impulsreferate
Einzel- und Gruppenarbeit
Einzelarbeit zur persönlichen Reflexion
Praxisnahe Rollenspiele
Übungen aus dem Bereich der Theaterimprovisation
Fallanalysen konkreter Fälle

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Dieses Seminar kann als organisationsinterne Veranstaltung gebucht werden

Dauer: 3 Tage

Ort: Österreich, Deutschland, Schweiz, Polen, Ungarn, Tschechien, Slowakei, Ukraine, Serbien, Kroatien, Slowenien, Russland

Zitat Teilnehmer: „Seit mir klar geworden ist, dass meine Rolle von mir verlangt, dass ich meine Meinung sage, fällt es mir viel leichter, überzeugend zu argumentieren.“

 

Seminar-Beschreibung als PDF herunterladen.

 

zurück