PDF-InformationTeamcoaching

In Gruppen, Abteilungen und Teams kann in kurzer Zeit eine emotionale, manchmal auch konflikthafte Dynamik entstehen. Die MitarbeiterInnen entwickeln Beziehungen zueinander und es kommt zu Kooperation und Konkurrenz untereinander. Das verunsichert Führungskräfte, weil sie die Dynamik nicht nachvollziehen können. In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie ein Team durch Coaching unterstützen können, ohne die Probleme des Teams selber zu lösen.

Seminarziele

Situationen erkennen, die sich für Teamcoaching eignen
Interventionstechnik und Gesprächsverhalten beherrschen
Werkzeuge der Gesprächsführung für Gruppensituationen üben
Gruppendynamik in Teams kennen
Teams in Konfliktsituationen beraten
Keine Angst vor Konflikten!

Seminarinhalt

Eigene gewohnte Rolle in Gruppen
Entwicklungsphasen von Teams
Eigenes Konfliktverhalten in Gruppen
Konflikt und Konfliktlösungsstrategien
Umgang mit Emotionen im Gespräch
Übung der fragenden Gesprächsführung
Rollenwechsel zwischen Coach und Leiter des Teams

Zielgruppe

Führungskräfte, die Teams, Abteilungen oder Projektgruppen leiten und die Menschen dabei unterstützen möchten, ihre Konflikte selber zu lösen. MitarbeiterInnen, die keine Anweisungsbefugnis gegenüber den Teammitgliedern der Teams haben, die sie leiten und daher auf Coaching als Steuerungsinstrument angewiesen sind.

Ihr Nutzen

Sie beherrschen Methoden der Gesprächsführung, die Teams dabei unterstützen, Konflikte und Probleme selber zu lösen. Sie wählen je nach Situation die passende Rolle und ermöglichen dem Team eine langfristige Entwicklung, die Sie in Ihrer Rolle als Führungskraft entlastet.

Methode

Impulsreferate
Üben und Feedback
Praxisnahe Rollenspiele
Kollegiale Beratung
Fallanalysen konkreter Fälle
Reflexion eigener Erfahrung

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Dieses Seminar kann als organisationsinterne Veranstaltung gebucht werden.

Dauer: 3 Tage

Ort: Österreich, Deutschland, Schweiz, Polen, Ungarn, Tschechien, Slowakei, Ukraine, Serbien, Kroatien, Slowenien, Russland

Zitat Teilnehmer: „Ich habe eine für mich ganz neue Rolle kennen gelernt und freue mich, dass ich nicht mehr alle Probleme meines Teams lösen muss.“

 

Seminar-Beschreibung als PDF herunterladen.

 

zurück