PDF-InformationTeams führen

In Gruppen, Abteilungen und Teams entsteht in kurzer Zeit eine emotionale, manchmal auch konflikthafte Dynamik. Die Mitarbeiter entwickeln Beziehungen zueinander und es kommt zu Kooperation und Konkurrenz untereinander. Das verunsichert Führungskräfte verständlicherweise. In diesem Seminar erfahren Sie, wie Sie mit Gelassenheit die Kraft, die in dieser dynamischen Entwicklung steckt, für die Erreichung der Ziele nutzen können.

Seminarziele

Die eigenen typischen Rollen in Teams kennen lernen
Teams dabei unterstützen, ihre eigene Problemlösungsfähigkeit zu steigern
Im Gruppenprozess nützlich intervenieren können
Unterschiedliche Teamfunktionen wahrnehmen können
Im Krisenfall handlungsfähig bleiben
Mit Eifersucht, Neid und Konkurrenz umgehen können
Die unterschiedlichen Stärken der Teammitglieder nutzen

Seminarinhalt

Gruppe, Abteilung und Team
Erfolgsfaktoren erfolgreicher Teamarbeit
Phasenmodelle und Modelle der Teamentwicklung
Grundsätze der Führung von Teams
Emotionen und Motivation im Team
Interventionsmöglichkeit bei Konflikten
Eigene Rolle in Teams
Grundwidersprüche in Teams, Gruppen und Abteilungen
Eifersucht, Neid und Konkurrenz
Regelkommunikation im Team
Unterschiede in Teams
Offenheit und Vertraulichkeit

Zielgruppe

Führungskräfte, die Gruppen, Abteilungen oder Teams führen und lernen möchten, mit der komplexen Dynamik umzugehen. Dieses Seminar ist für alle Menschen gedacht, die mehrere Personen führen, die sich auch untereinander abstimmen müssen, weil es die Aufgabe erfordert.

Ihr Nutzen

Sie erkennen Situationen, in denen Sie für das ganze Team oder die ganze Abteilung mitdenken müssen und können in schwierigen Situationen rasch Lösungen herbeiführen. Durch die Orientierung, die Sie dem Team geben, kann das Team viele Probleme von Ihnen fernhalten, indem die Teammitglieder diese selbst lösen.

Methode

Impulsreferate
Einzel- und Gruppenarbeiten
Praxisübungen
Fallbeispiele der Teilnehmer
Erfahrungsaustausch zwischen den Teilnehmern
Praxisnahe Rollenspiele
Theaterimprovisation
Fallanalysen konkreter Fälle

Maximale Teilnehmerzahl: 12

Seminar kann als organisationsinterne Veranstaltung gebucht werden

Dauer: 3 Tage

Ort: Österreich, Deutschland, Schweiz, Polen, Ungarn, Tschechien, Slowakei, Ukraine, Serbien, Kroatien, Slowenien, Russland

Zitat Teilnehmer: „Mir ist jetzt klar geworden, wie ich die Kraft des Teams nutzen kann, damit wir unsere Ziele in Zukunft erreichen werden.“

 

Seminar-Beschreibung als PDF herunterladen.

 

zurück