Workshop
Essential Competence No. 2: Take Charge

Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erarbeiten gemeinsam ein Ergebnis, das Grundlage für die weitere Zusammenarbeit ist. Ziel des Workshops ist es, Entscheidungen zu treffen, die von allen getragen und in der alltäglichen Praxis umgesetzt werden. Die eingesetzten Methoden helfen, die Aufmerksamkeit und das Engagement aller Teilnehmerinnen und Teilnehmer über die gesamte Dauer des Workshops zu erhalten.

Mögliche Ziele und Inhalte

Lösung von fachlichen Problemen
Verbesserung der Zusammenarbeit zwischen mehreren Abteilungen
Erarbeitung und Festlegung einer Strategie
Gemeinsames Brainstorming zur Findung von Lösungen
Erarbeitung von Maßnahmen zur Optimierung der Geschäftsprozesse
Information über anstehende Veränderung

Situationen und Anlässe für einen Workshop

Jährliche Abteilungsklausur
Workshops für Projektteams
Abstimmung vor, während und nach Veränderungsprozessen
Regelmäßige Projektleiterbesprechung
Startworkshops bei großen Projekten
Treffen von Führungskräften aus unterschiedlichen Regionen

Nutzen für die Organisation

Komplexe Probleme werden in kurzer Zeit nachhaltig gelöst. Die vereinbarten Maßnahmen werden umgesetzt. Missverständnisse können rasch und ohne Konflikt ausgeräumt werden. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer lernen sich intensiver kennen, können sich besser einschätzen und vertrauen einander mehr. Durch die strukturierende Moderation können auch umfassende Themen in kurzer Zeit geklärt werden.

Nutzen für die Teilnehmerinnen und Teilnehmer

Alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer ersparen sich Zeit, da ihre Ansprechpartnerinnen und Ansprechpartner zusammengekommen sind und die Abstimmung nicht in vielen einzelnen Gesprächen durchgeführt werden muss. Jede Teilnehmerin und jeder Teilnehmer kann ihre bzw. seine Anliegen vorbringen und mit allen Anwesenden besprechen. Alle Anwesenden bekommen ein klares Bild von Strategie, Zielen und Maßnahmen.

Methode

Wechsel von Input, Feedback und Reflexion
Gruppenarbeiten
Kollegialer Austausch
Brainstorming
Aufstellungen im Raum
Reflexion eigener Erfahrung
Moderierte Diskussion

Ort: Österreich, Deutschland, Schweiz, Polen, Ungarn, Tschechien, Slowakei, Ukraine, Serbien, Kroatien, Slowenien, Russland

Dauer: 1 - 3 Tage

Seminar kann als organisationsinterne Veranstaltung gebucht werden.

Zitat Teilnehmer: „ Ich hätte mir nicht gedacht, dass eine so große Anzahl von Themen in so kurzer Zeit so tiefgehend besprechen können.“

 

zurück